Graues Haar, der Albtraum jedes Menschen. Früher oder später kommen wir alle in die Situation, in der unser Glanz zunehmend nachlässt und wir altern, hier macht das Haar keine Ausnahme – es wird mit der Zeit grau. Wo viele panisch zu Colorationen, Tönungen oder sonstigen Wundermitteln greifen, färben sich heutzutage Teenies und junge Frauen das Haar freiwillig grau.

Warum zurHölle machtman das?

Da wünscht man sich doch gerade im zarten Alter unwiderstehlich und schön zu sein und färbt sich die Haare dennoch ganz freiwillig und ohne verlorene Wette grau, manchmal auch leicht silber oder mit einem leichten Lilaton. Richtig gelesen, freiwillig, absichtlich und bei vollem Bewusstsein. Zugegeben, Schönheit ist in gewisser Weise subjektiv zu beurteilen, aber sich selbst etwas antun, was generell mit Wörtern wie “alt”, “alternd” oder “Oma” in Verbindung gebracht wird? Jap, gibt es und ist der letzte Schrei.

greyhair_haargefluester
Wieso, weshalbund vor allem, warum?

Also, noch mal zurück zum Anfang. Wieso tut man sich so etwas freiwillig an und weshalb ist Grey Hair – umgangssprachlich auch als “Granny Hair” [engl. für “Oma Haar”] so was von im Trend, dass sich Scharen von jungen Menschen die Haare so färben? Den Grund finden wir, wie so oft, mal wieder im tiefsten Hollywood. Natürlich, die Stars sind wieder schuld. Einer fängt an und alle ziehen nach. Tatsächlich ist schön gefärbtes graues Haar seit “Game of Thrones”, der wohl allerorts bekannten TV-Serie, in. Davon wohl mutmaßlich inspirierend färbten sich immer mehr Stars die Haare in einem wohligen Grau- oder Silberton und so wurde mit allen Vorurteilen aufgeräumt. Graues Haar kann sexy, schick und modern wirken, wenn es denn gut gemacht wird. Und hier ist auch schon der Knackpunkt…

Du willstGranny Hair wie die Stars?

Das Haar wunderschön grau zu färben ist eine hohe Kunst, denn grau ist zum einen nicht gleich grau und die Prozedur hin zu Grey Hair ist langwierig und aufwendig. Du brauchst helles Haar, schönes blond ist optimal, dunkelblond geht auch noch. Problematisch wird es bei schwarzem Haar, hier würden graue beziehungsweise silberne Pigmente anders als bei hellem Haar nicht haften. Hast Du also tiefschwarze Haare wird es schwer. Diese aufzuhellen ist möglich, aber strapaziert sie ungemein. Umso wichtiger ist es sich den richtigen Friseur auszusuchen, und glücklicherweise bist Du damit bei uns auch schon an der richtigen Adresse. Vergesst also hippe YouTube Videos, wenn ihr richtig tolles Grey Hair haben und euch am Ende nicht von eurer Haarpracht trennen wollt, weil sie ruiniert ist.

Wir von Haargeflüster Duisburg beraten Dich hinsichtlich des Granny Hair perfekt: Ist es bei Deiner Haarfarbe möglich? Wie viele Blondierungen musst Du über Dich ergehen lassen? Hält euer Haar der Behandlung stand? Gemeinsam erarbeiten wir so ein optimales Konzept, um deinen Traum umzusetzen. Beachte, dass graues Haar gut und viel gepflegt werden muss, aber auch hier sind wir der richtige Ansprechpartner. Außerdem solltest Du Dir im Klaren sein, dass aufgrund des Prozesses graues Haar meist nicht sehr lang hält, aber auch hier beraten wir Dich individuell.

Psssttt...Alternativen zum Granny Hair!

Wie bereits gesagt ist Grey Hair sehr typusabhängig. Nicht jeder ist wegen seines Naturhaares in der Lage wirklich einen tollen und gleichzeitig gesunden Haarton zu erzeugen und nicht jeder möchte das Risiko von brüchigem Haar eingehen. Es gibt allerdings Alternativen zum klassischen Grey Hair.

Grey Ombré Hair heißt das Wundermittel. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine Mischung aus der Ombré Technik (siehe unseren Blogbeitrag dazu) und dem klassischen Grey Hair. Hierbei geht ein Schwarzton zu den Spitzen hin in ein gelles grau oder silber über und erschafft einen wirklich coolen, trendigen Look, der momentan zunehmend an Aufmerksamkeit gewinnt und wohl der nächste große Trend wird. Mehr dazu erfährst Du in kürze in unserem Blog.